Angeregt durch einen Auftritt während der BUGA im Sommer 1995 in Cottbus, bei der wir gemeinsam mit anderen Gruppen den Spreewaldkreis Lübben präsentierten, entstand der Gedanke aus einer bis dahin relativ losen Gemeinschaft von Trachtenfrauen , die gern singen und tanzen, einen Heimat- oder Trachtenverein zu gründen.

Sehr schnell bildeten sich eine >> Tanzgruppe << und eine
>> Singegruppe <<.

Es folgten Auftritte bei Dorffesten in der näheren Umgebung, beim alljährlich stattfindenden Spreewaldfest in Lübben, Programme zu Kongressveranstaltungen im ICC und Schloss Charlottenburg sowie in Verbindung mit Reiseunternehmen mehr und mehr auch Veranstaltungen für Touristengruppen aus dem In- und Ausland.

 



Höhepunkte des Vereinslebens waren die Teilnahmen an Deutschen und Internationalen Trachtenfesten in Marburg, Wechmar und im Saarland.

Im Joar 2001 da hoam wa uns edacht
warum nich ooch moal
in Alt Zauche
een Trachtenfest emacht?

Also haben wir uns zusammen getan und das
1. Spreewälder Trachtenfest organisiert.
Viel Arbeit wars, doch Spaß hat es gemacht und allen, die mitgeholfen haben und allen Teilnehmern ein ganz großes Dankeschön.

Im Anschluss ein Paar Impressionen vom Umzug, damit es uns immer in Erinnerung bleibt.

Um die Bilder zu vergrößern mit der Maus anklicken

Mit Stolz blicken wir darauf zurück und
haben uns fest vorgenommen, daraus
eine neue Tradition werden zu lassen.
Das zweite
>>„Spreewälder Trachtenfest“<<
wird anlässlich des 10-jährigen
Bestehens
am 07.und 08. Mai 2005 gefeiert.

Seit 1997 ist unser Verein Pächter eines der ältesten Häuser des Ortes, >>„Hanschkow-Haus“<< genannt, das unsererseits eingerichtet und ausgestaltet wurde und seitdem eine Heimstätte für Proben, Zusammenkünfte, Feste, Heimatabende etc. geworden ist.
In den Sommermonaten werden hier wöchentlich die berühmten
>>„Alt Zaucher Plinse“<< gebacken und für Einwohner und Touristen angeboten.

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht jedoch die Traditionspflege. Dazu gehört die Pflege der Sitten und Bräuche (>> Fastnacht <<, >> Spinteball <<,
>> Maibaumstellen <<, >> Ostereiermalerei <<, Kirmes) ,die Trachtenpflege, Gesang und Tanz und natürlich die Pflege der Mundart.

In unseren Programmen erleben Sie die traditionellen Tänze wie Annemariepolka, Luxemburger, Kreuzpolka, Bändertanz und Reinländer. Als Begleitmusik verwenden wir neben bekannten Titeln auch viele Lieder des Spreewald-Duo Lothar & Klaus

Natürlich erzählen wir über unsere Sitten und Bräuche und verraten die Geheimnisse um die >> Tracht. <<

>> zurück